Geborgenheit in Ihrem Zuhause
Pflegedienst Badenstedt

Salzweg 14
30455 Hannover

24 Std erreichbar unter:

0511 700 313 73

  • Ein Fehler ist aufgetreten – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Versuche es später noch einmal.

Rehabilitation

Unter der kurz „Reha“ genannten Rehabilitation versteht man den Heilprozess bei erkrankten Menschen, die in das soziale, gesellschaftliche und kulturellen Leben re-integriert werden sollen und später Alltagsaufgaben weitgehend selbstständig lösen können sollen. Beispielsweise kommen Menschen nach einem Unfall und einem längeren Krankenhausaufenthalt in die Rehabilitation. Für unterschiedliche Krankheitsbilder haben sich verschiedene Rehabilitationseinrichtungen spezialisiert und wenden die entsprechenden, fachspezifischen Behandlungsmodelle an.

Medizinische Rehabilitation – die Ziele

Das Hauptziel einer jeden Rehabilitation stellt die Wiederherstellung der Selbstständigkeit eines Patienten dar. Ärzte, Therapeuten, Pfleger und Sozialarbeiter arbeiten Hand in Hand im Sinne des Patienten, da die Rehabilitation in engem Zusammenhang mit dem persönlichen Wohlbefinden und der eigenen Lebensqualität des Patienten steht. Die ganzheitliche Genesung des Patienten muss bei der Rehabilitation im Vordergrund stehen.

Behandlungsmöglichkeiten in der Rehabilitation

Je nach Gesundheitszustand des Patienten können eine stationäre oder eine ambulante Rehabilitation in Betracht kommen. Sofern es die Mobilität des Rehabilitanten zulässt, kann dieser z. B. tagsüber Therapien in einer Tagesklinik wahrnehmen und die Nächte zuhause verbringen. Steht dieser Regelung der Gesundheitszustand entgegen, so ist eine stationäre Rehabilitationsklinik anzuraten. Bei allen Einrichtungen steht jedoch immer die Genesung des Patienten im Vordergrund. In allen Rehabilitationseinrichtungen richtet sich das Therapieprogramm nach dem Bedarf des Patienten. Häufig wird ergänzend eine psychologische Betreuung ergänzt.