Geborgenheit in Ihrem Zuhause
Pflegedienst Badenstedt

Salzweg 14
30455 Hannover

24 Std erreichbar unter:

0511 700 313 73

  • Ein Fehler ist aufgetreten – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Versuche es später noch einmal.

Berliner Modell

Ein Modell in Pflegeheimen, welches die ärztliche Versorgung betrifft, ist das Berliner Modell. Die Verbesserung der Versorgungsqualität für die Pflegebedürftigen steht im Fokus dieses Modells. Die Anstellung eines hauseigenen Arztes dient dazu. Seit der Pflegereform im Jahr 2008 ist eine solche Anstellung möglich, da den Pflegeheimen mit dem Pflegegesetz eine Selbstständigkeit in der ambulanten Versorgung zugestanden wurde. Gemäß § 119b SGB V ist eine Anstellung möglich, solange ohne einen hauseigenen Arzt die ärztliche Versorgung nicht hinreichend sichergestellt werden kann.

Mit 38 Pflegeheimen wird dieses Modell in Berlin erprobt. Die jeweilige Einrichtung sowie die AOK Berlin, die Berliner Krankenhausgesellschaft e.V. (BKG), die Bahn-BKK, die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales, die KV Berlin, die IKK Berlin und Brandenburg, der Verband privater Kliniken und Pflegeeinrichtungen sowie die Siemens-BKK tragen das Modell.

Vorteile des Berliner Modells

Die Erprobung des Berliner Modells belegt, dass sowohl die Lebensqualität der Bewohner als auch die Betreuungsqualität sich durch die ständige Verfügbarkeit eines Arztes und durch regelmäßige Visiten erheblich verbessert. Krankentransporte, Krankenhauseinweisungen und die mit diesen Leistungen verbundene Kosten konnte weitestgehend verzichtet werden. Zudem sinkt durch das Berliner Modell für die Betreuer der organisatorische Aufwand.