Geborgenheit in Ihrem Zuhause
Pflegedienst Badenstedt

Salzweg 14
30455 Hannover

24 Std erreichbar unter:

0511 700 313 73

  • Ein Fehler ist aufgetreten – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Versuche es später noch einmal.

Sozialdienst

Im Krankenhaus berät der Sozialdienst Patienten und Angehörige. Der Sozialdienst stellt damit eine Pflegeergänzung und eine Ergänzung zur ärztlichen Versorgung dar. Mitarbeiter des Sozialdienstes arbeiten mit anderen Krankenhausmitarbeitern als multiprofessionelles Team zusammen.

Sozialdienst – Aufgaben

Der Krankenhausaufenthalt und die Erkrankung können im Leben eines Patienten zu tiefgreifenden Veränderungen führen. Der Sozialdienst übernimmt eine beratende Funktion, wenn der Patient soziale Fragen klären möchte, welche sich aus seiner Krankheit ergeben. Beispielsweise muss nach einer Amputation nach einer behindertengerechten Unterkunft gesucht werden. Zudem kann die Erkrankung den Eintritt in eine Pflegestufe zur Folge haben. Der Sozialdienst wird diese bei der zuständigen Pflegekasse für den Patienten beantragen. Zudem kann auch bei der Auswahl einer stationären Pflegeeinrichtung oder eines häuslichen Pflegedienstes geholfen werden. Zu Tages- und Kurzzeitpflege bietet der Sozialdienst ebenfalls Beratungen an. In Konfliktsituationen kann der Sozialdienst beratend unterstützen. Zum Beispiel hilft der Sozialdienst krebserkrankten Patienten bei Fragen rund um Familie und Erziehung oder beim Thema Sucht. Der Sozialdienst hilft auch bei Fragen finanzieller Natur. So können Patienten beim Antragsausfüllen für einen Schwerbehindertenausweis, auf Sozialhilfe oder auf Pflegegeld mit der Hilfe des Sozialdienstes rechnen. Zudem können auch Betreuungen angeregt und bei Bedarf eine Vermittlung an andere soziale Dienste erfolgen. Der Sozialdienst kümmert sich auch um die Unterbringung in einer Reha-Abteilung, sofern entsprechende Maßnahmen ärztlich angeordnet wurden.