Geborgenheit in Ihrem Zuhause
Pflegedienst Badenstedt

Salzweg 14
30455 Hannover

24 Std erreichbar unter:

0511 700 313 73

  • Ein Fehler ist aufgetreten – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Versuche es später noch einmal.

Seniorenresidenz

Eine noble Einrichtung, in der Menschen höherer Altersgruppen leben, wird als Seniorenresidenz bezeichnet. Durch ihren gehobenen Stil erinnern Seniorenresidenzen eher an ein Hotel als an Altenheime.

Pflege und Betreuung in der Seniorenresidenz

Seniorenresidenzen dienen wie jedes Altenpflegeheim der umfassenden hauswirtschaftlichen Versorgung, Pflege und Betreuung chronisch kranker bzw. pflegebedürftiger Menschen. Nicht nur das Wohnen im Alter ist in einer Seniorenresidenz für unbestimmte Zeit möglich. Eine temporäre, stationäre Pflege in der Verhinderungs- oder Kurzzeitpflege ist ebenfalls häufig in Seniorenresidenzen vorgesehen. Meist leben die Bewohner in 1- oder 2-Personen-Zimmern mit Bad und WC oder in eigenen Apartments. Pflegeleistungen können mit der Pflegekasse entsprechend der Pflegestufen mit der Pflegekasse abgerechnet werden. Die Pflegekasse übernimmt jedoch nicht die gesamten, tatsächlichen Kosten.

Lebensort Seniorenresidenz

Im Mittelpunkt steht bei Seniorenresidenzen die Integration ins soziale Umfeld der betreuten Person und die pflegerische Versorgung. Jede Seniorenresidenz muss trotzdem neben der Grundpflege auch den individuellen Pflegebedarf erkennen und versorgen, um für den Bewohner ganzheitlich alle Lebensbedürfnisse abdecken zu können. In den meisten Seniorenresidenzen werden zusätzliche Ergo-, Bewegungs- und Beschäftigungstherapeuten sowie Sozialarbeiter  beschäftigt.

Spezialisierte Seniorenresidenzen

Für besonderen Hilfebedarf gibt es Seniorenresidenzen, die sich spezialisiert haben. Besondere Ausstattung und Leistungsangebote beispielsweise prädestinieren spezialisierte Seniorenresidenzen für die Pflege bei Alterserkrankungen wie Demenz oder für die psychiatrische Altenpflege.