Geborgenheit in Ihrem Zuhause
Pflegedienst Badenstedt

Salzweg 14
30455 Hannover

24 Std erreichbar unter:

0511 700 313 73

  • Ein Fehler ist aufgetreten – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Versuche es später noch einmal.

Geriatrische Rehabilitation

Jeder der eine Rehabilitation beansprucht, hat im Normalfall das Ziel, Krankheitsfolgen wie nach einem Herzinfarkt oder Krebs zu überwinden. Die Patienten müssen allerdings in der Lage sein, sich selbstständig zu pflegen. Pflegebedürftige Senioren haben somit keinen Zugang zur üblichen Rehabilitation. Um diesen Patienten trotzdem die Möglichkeit, die Krankheit zu überwinden, zu eröffnen, steht die geriatrische Rehabilitation zur Verfügung.

Form und Ziel der geriatrischen Rehabilitation

Die Patienten sollen in der geriatrischen Rehabilitation zur Selbstständigkeit angeleitet werden, um eine dauerhafte Pflegebedürftigkeit zu vermeiden. Die geriatrische Rehabilitation geht auf die Multimorbidität des Patienten ein. Alle Interventionen werden danach ausgerichtet.

Die geriatrische Rehabilitation erfolgt in einem multiprofessionellen Team, welches die Einschränkungen und Krankheiten des Patienten auslotet. Das Rehabilitationsziel wird für jeden einzelnen Patienten individuell festgelegt. Während der geriatrischen Rehabilitation können benötigte Hilfs- und Heilmittel beantragt werden. Eine entsprechende Anpassung der Wohnverhältnisse ist ebenfalls möglich, um ein altersgerechtes Wohnen zu erzielen.

Der Behandlungszeitraum einer geriatrischen Rehabilitation liegt bei drei bis vier Wochen. Im Idealfall befindet sich die gewählte Klinik in Wohnortnähe. Bevor der Patient aus der geriatrischen Rehabilitation entlassen werden kann, muss eine Weiterversorgung zu Hause organisiert werden, sofern notwendig. Auch teilstationäre Varianten der geriatrischen Rehabilitation sind möglich.